fbpx

Stiftung Bad Zurzach – Restaurierung Kurhotels Baden

Film

Restaurierung Kurhotels Baden

Team - Das Gold des Unternehmens

Möchten sie mehr darüber erfahren?

Michèle Sarah Müller
m.mueller@avarelstudios.ch

Auftraggeber

Stiftung Gesundheitsförderung Bad Zurzach + Baden

Auftrag

Die Restaurierung der alten Kurhotels Ochsen, Verenahof und Bären sind sehr aufwendig und teilweise auch sehr herausfordernd. Nebst den vielen Rückbauarbeiten stösst man auch immer wieder als alte Relikte, welche man restaurieren und schützen muss. Im Filmprojekt für’s Bäderquartier in Baden soll der aktuelle Stand des Bauprojektes aufgezeigt werden. Somit hat man die Möglichkeit, dass Interessierte die Gebäude, welche aktuell nicht für die Öffentlichkeit begehbar sind, durch den Film erleben können. Dank der Statements von Judith Meier und Antony Strub hat man zudem sehr viel Information zum Projekt, dem Fortschritt und der Zukunftsvision.

Ziel

Die momentane Lage der Bausubstanz erlaubt es nicht, dass man Führungen in den Räumlichkeiten durchführen darf. Kurzerhand hat man somit zum Medium Film gegriffen und hat einen detaillierten Rundgang sowie viele wichtige Informationen zum aktuellen Baufortschritt produziert. Der Film soll aufklären, begeistern und neugierig machen.

Umsetzung

An einem Drehtag wurden die Szenen für den Film abgedreht. Vom Kellergewölbe mit den heißen Quellen bis hin zum Dachstock mit der atemberaubenden Aussicht über Baden. Auch für unser Produktionsteam ein sehr spannender Dreh, welcher neugierig macht auf mehr aus der Römerzeit.